Unser Jahresrückblick 2016

Lesezeit ca. 4 Min.

Das Jahr 2017 ist fast um. Eine gute Gelegenheit auf die letzten Monate und Jahre zurückzublicken. Reisetechnisch haben wir uns in 2017 etwas zurückgehalten. Aber dafür waren wir in 2016 viel unterwegs. Wir möchten es uns nicht nehmen lassen, das Jahr 2016 nochmal Revue passieren zu lassen und einen Jahresrückblick 2016 zu veröffentlichen. Vor allem, weil 2016 ein Jahr war, in dem wir sehr viele Reisen unternommen haben. Leider haben wir es bisher nicht geschafft, für jede einzelne Reise einen Beitrag zu schreiben. Daher erst mal ein Reiserückblick!

Jahresrückblick 2016

Januar: Deutschland, Köllefornia

Entspannt in das neue Jahr gefeiert und die Jahresplanung für die nächsten Reisen aufgenommen.

Februar: Deutschland, München

Im Februar war ich beruflich in München. Eine gute Gelegenheit für ein verlängertes Wochenende mit einer Freundin. Das letzte Mal München war schon knapp 10 Jahre her. Daher gab es einiges zu entdecken und zu sehen. München ist eine schöne und grüne Stadt, genau wie ich es in Erinnerung hatte. Wir flanierten durch den englischen Garten, bummelten in der Stadt und gingen Abends lecker essen. Verbunden mit einem schönen Wellnesshotel war der Trip gleichzeitig auch sehr entspannt.

Hotelempfehlung: Eden Hotel Wolff am Bahnhof

März: Norwegen, Tromsö 

Ein Traum ging in Erfüllung. Wie lange schon wollte ich in den hohen Norden reisen. Der Hauptgrund waren natürlich die Polarlichter. Aber auch die Husky-Schlittenfahrt durch die weiße Winterlandschaft reizte mich sehr. Mit der Reise nach Tromsö wurden gleich beide Wünsche wahr. Die Schlittenfahrt ging durch die wunderschöne Landschaft der Lyngen Alps. Am letzten Abend gab es dann auch noch das Lichtspektakel am Himmel. Was für unglaubliche 5 Tage in Norwegen. Ben war natürlich dabei!

Nordlichter Norwegen
Husky Schlittenfahrt Tromsö

März: Niederlanden, Katwijk und Scheveningen

Der jährliche Osterurlaub in Holland. Wie schon in den letzten 6 Jahren, verbringen wir mit der Familie immer ein paar entspannte Tage an der See. Romantische Spaziergänge an den Dünen, kleine Fahrradtouren und leckeres Essen tragen zur puren Erholung bei.

Katwijk Strandhuijs Holland

April: Peru und Bolivien 

Mit Peru und Bolivien ging ebenfalls ein langjähriger Traum in Erfüllung. Das Reiseziel hatte ich schon länger geplant. Und im Jahr 2016 konnten wir die Reise endlich in Angriff nehmen. Wir genossen diese atemberaubende Natur mit Lagunen, Geysieren, Flamingos, Salzwüste, Machu Picchu und natürlich die großartigen Städte wie LaPaz oder Cusco. Eine grandiose Reise mit vielen Eindrücken und Bildern die für immer in Erinnerung bleiben.

Peru Machu Picchu
Frauen vor Kirche in La Paz

Mai: Hochzeiten und JGA´s 

Juni: Hochzeiten und JGA´s

2 Jahreshälfte (Juli bis Dezember)

Juli: Kroatien, Dubrovnik 

Spontan sollte es mit Freundinnen in die Sonne gehen. Nach kleiner Recherche stellte sich Kroatien als das perfektes Ziel heraus. Nicht zu weit und preislich voll im Rahmen. Kurzfristig buchten wir die Flüge nach Dubrovnik und eine Unterkunft. Schon lagen wir am Strand mit glasklarem Wasser oder entdeckten die Stadt von der Stadtmauer aus. Sehr zu empfehlen ist auch ein Inselhopping. Hierzu gibt es organisierte Ausflüge und Touren.

Stadtmauer Dubrovnik Aussicht

August: Deutschland, Chiemsee und Königssee / Österreich, Salzburg

Sommerzeit ist auch Festivalzeit. Wir machten einen kleinen Abstecher zum Chiemsee Summer Festival und im Anschluss erholten wir uns am Chiemsee und in Schönau am Königssee. Mit kleinen Schiffstouren oder Wanderungen zum Jenner entdeckten wir so den Süden Deutschlands.

Da Salzburg um die Ecke lag, machten wir noch einen kleinen Abstecher zu Mozart.

September: Deutschland, Wetter in Köllefornia genießen

Oktober: Griechenland, Peloponnes 

Warum nicht mal wieder in die Heimat fliegen? Verbunden mit einem Besuch bei der Verwandtschaft in Athen, startete unser Roadtrip nach Peloponnes. Am Korinth Kanal vorbei, in die kurvige Berglandschaft und auf den Spuren der alten Griechen. Wir fuhren gemütlich die einzelnen Orte ab. Auch im Oktober war das Wetter wunderschön und die Strände nicht überfüllt. Unsere absoluten Highlights waren der Ort Tolos mit den vielen kleinen Tavernen direkt am Wasser,, die Stadt aus Stein Monemvassia und Pylos mit dem angrenzendem Naturschutzgebiet mit der Ochsenbauchbucht.

November: Italien, Rom 

Ein jährlicher Städtetrip mit den Eltern stand ebenfalls noch an. Diesmal entschieden wir uns für Rom. Mit alle Mann im Gepäck schlenderten wir durch die romantischen Gassen Italiens, besuchten das Colloseum, tranken eine Cocktail in der Ice Club und freuten uns schon auf die Pizza am Abend

Rom Kolosseum
Rom Ice Club

Dezember: USA, Westküste 

Noch eine weitere große Reise stand Ende des Jahres an. Wir entschieden uns für die Westküste Amerikas. Zwar war ich vor Jahren schon mal dort gewesen, aber viele Orte sind auch ein zweites Mal sehenswert. Ausgestattet mit einem 4×4 Mietwagen konnte der Roadtrip durch L.A., San Francisco, Las Vegas und der umliegenden traumhaften Natur starten. Der Abschluss: Silvester in der Stadt der Engel!

Los Angeles USA
Route 66 USA

Das war unser Jahresrückblick 2016

Ein erlebnisreicher Jahresrückblick 2016 für Polli und Ben und SneakerYourLife! Zu einigen Orten haben wir bereits Blogbeiträge geschrieben. Aus zeitlichen Gründen aber noch nicht zu jeder Reise, was nicht heißt, dass die Ziele nicht schön sind. Im Gegenteil. Jeder Urlaub war einzigartig und wunderschön. Jedes Land ist unterschiedlich und hat seine eigene persönliche Note.

USA Westküste Horseshoe bend
Recommended Posts

Leave a Comment

*

Einfach Kontakt aufnehmen

Wir sind meist online, solltest du Fragen, Anmerkungen oder Interesse an einer Partnerschaft haben: SCHREIB UNS EINFACH

Not readable? Change text. captcha txt