SEO Einführung an der VHS Köln. Kann das was?

Die ersten Schritte in eine neue Welt! SEO Einführung an der Volkshochschule

SEO bedeutet Suchmaschinenoptimierung (search engine optimization). Aber was heißt das genau? Wer einen Blog, einen online-Shop oder eine Website betreibt, möchte im Internet gefunden werden. Durch SEO wird die Suche bzw. das Finden optimiert. Im Beitrag findet ihr eine SEO Einführung in das Thema mit praktischen Tipps.

SEO Einführung an der VHS. Kann das was?

Die Frage nach dem, wie funktioniert SEO und wie können wir die Vorteile als Blogger nutzen, interessierte mich am meisten. Ein paar Grundlagen zum Thema Suchmaschinenoptimierung kannte ich bereits. Aber eine richtige Einführung in das Thema fehlte noch. Daher stöberte ich im Programm der VHS in Köln und fand das Seminar Einführung in die Onsite SEO. Das Seminar dauert insgesamt um die 8,5 Stunden und ist auf zwei Tage (Freitag Nachmittag und Samstag) verteilt. Die Kosten liegen bei 105,- Euro. Die Übersicht des Inhalts fand ich sehr spannend und als Grundlage sinnvoll.

Inhaltsübersicht:

  • Die Welt der Suchmaschinen
  • Rankingfaktoren von Google
  • Was will ich erreichen?
  • Was kann ich selbst machen?
  • SEO für Texte – Blogs, Websites, Social Media
  • Keywords finden und verwenden
  • URL, Meta-Tags, Title, Description
  • Ausgewählte Tools
  • Spam und Fehlerquellen

#SneakerYourLife

Vorstellung und Einführung beim onsite SEO Seminar

Nach einer kurzen Einführungsrunde der 7 Teilnehmer ging es auch schon los. Jeder Teilnehmer sollte für seinen Blog/Website/Shop „Personas“ definieren, die er ansprechen möchte.

Weitere relevante Fragen bei der Analyse waren:

  • Was erwartet die Zielgruppe von mir?
  • Welchen Nutzen und welchen Mehrwert biete ich dem User?
  • Was sind meine Themen?
  • Was will ich erreichen?

Zusätzlich sollte man seinen USP und ESP (Alleinstellungsmerkmal und Emotionalität) definieren. Um seiner Zielgruppe ein Stück näher zu kommen, sollten die oben genannten Fragen geklärt sein, da diese für die zukünftige Planung und Ausrichtung des eigenen Business von Bedeutung sind.

Die Welt der Suchmaschinen

Zu Beginn der SEO Einführung erhielten wir einen Einblick in die Welt der Suchmaschinen. In Deutschland ist Google die größte Suchmaschine gefolgt von Youtube. SEO kommt aus dem Marketingbereich und hat zur Aufgabe, Dienstleistungen/Produkte/Websites mit unterschiedlichen Zielen bekannt zu machen.

Dies funktioniert über optimierte Texte, Keywords, Fotobeschriftungen, Verlinkungen und noch mehr. Im Seminar wurden mehrere Themen angeschnitten. Gerne möchte ich als Laie einige Tipps weitergeben, die für die Suchmaschinenoptimierung wichtig sind:

Content is King

Das A und O für erfolgreiche Blogs/Websites ist der Content. Dieser sollte eine gute Qualität haben und dem Leser einen Mehrwert bieten. Natürlich sollten die Texte auf Rechtschreib- und Formale Fehler überprüft werden. Aber auch die Lesbarkeit spielt eine wichtige Rolle. Unter gutem Content gehören selbstverständlich auch gute Fotos und Videos. Schließlich soll der User sich wohlfühlen und am besten auch wieder kommen. Auf Zahlen und Abkürzungen sollte im Text verzichtet werden.

Überschrift und Einleitung

Spannende Überschriften locken die Leser. Lieber sich länger Gedanken machen anstatt sich für eine langweilige Überschrift zu entscheiden. Auch eine spannende Einführung (Teaser) in einen Artikel ist wichtig. Gerne direkt ein paar Fakten und wichtige Themen erwähnen, die den Leser zum Weiterlesen animieren.

Gut zu merken ist für das Texten die Abkürzung AIDA:

A: Attraktiv (durch spannende Überschrift)

I: Interessant (durch spannenden Teaser/Einführung)

D: Desire – Wünsche wecken (im Beitrag/Artikel)

A: Action (Call-to-action)

Richtige Beschriftung der URL

Die richtige Benennung der URL ist wichtig um beispielsweise die Klickrate im Netz zu erhöhen. Setze sogenannte sprechende URL´s ein mit Wörtern und Keywords. Halte diese so klar und kurz wie möglich. Eine genaue Struktur soll erkennbar sein. Verzichte dabei auf kryptische Zeichen, lange-ID Nummern oder Sonderzeichen.

Beispielsweise ist bei diesem Artikel folgende URL zu empfehlen:

richtig: www.sneakeryourlife.de/SEO Einführung/Seminar

falsch: www.sneakeryourlife.de/hgjle/7ejgkle

Verlinkungen und Backlinks in Texte einbauen

Verlinkungen im eigenen Text können auf andere Internetseiten verweisen. Google erkennt und bewertet diese. Auch Verlinkungen innerhalb der eigenen Seite schaffen einen Mehrwert, da der Nutzer länger auf der Seite stöbert. Wenn die eigene Seite auf anderen relevanten Internetseiten verlinkt wird, kann durch deren Bekanntheit profitiert werden, da die Suchmaschinen die Verlinkungen erkennen.

Call-to-action

Mit Call-to-action sind Aufforderungen an den Leser gemeint: Klick hier! Mach mit! Auch PDF´s oder Checklisten die man runterladen kann gehören dazu. Bei online-Shops ist es beispielsweise der Warenkorb, der den User indirekt auffordert etwas einzukaufen.

SoLoMo – Social, Local, Mobile

SEO soll Social, Local und Mobile sein. Hierbei spielen sozialen Plattformen, die für das eigene Business wichtig sind, eine Rolle. Über Googlemybusiness kann der Websitebetreiber oder Shop Local sein und wird für einen bestimmten Ort/Region bei Google angezeigt. Bewertungen steigern dabei die Vertrauenswürdigkeit. Da heutzutage die meisten Menschen über ihr Handy im Netz sind, ist das Responsive Design (mobile optimiert) für Websiten/Blogs/Shops enorm wichtig, um dem User den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

SEO Einführung und Keywords

Wer mehrere Seiten für seinen Blog/Website angelegt hat, benötigt für jede Unterseite eigene Keywords. Auch in den einzelnen Beiträgen sind Keywords einzubauen und sehr wichtig. Hierbei ist zwischen Short Tail und Long Tail zu unterscheiden. Unter Short Tail ist ein einziges Wort zu verstehen, welches für die Suche festgelegt wird -> “SEO”. Mit Long Tail ist beispielsweise eine

Frage gemeint -> “Was ist SEO?”. Der User sucht bei Google häufig mit Fragen. Daher empfiehlt sich die Long Tail Variante. Im Internet gibt es mehrere Seiten, auf denen Keywords analysiert werden können. Synonyme sind zusätzlich zu verwendet, da diese für Suchmaschinen relevant sind.

Überschriften sind SEO relevant. Achte darauf, das Keyword in der H1 Überschrift sowie im ersten Abschnitt des Textes zu nennen. Die Überschrift H1 ist im Text 1x zu empfehlen. H2 und H3 können mehrmals vorkommen.

Hole dir weitere Informationen zu deinem Keyword ein:

Frag die User

Struktur der Texte für SEO

Strukturiere die Texte auf deiner Internetseite gut. Das heißt, gliedere den Text mit Zwischenüberschriften, füge regelmäßige Absätze ein und baue den Text thematisch übersichtlich auf. Der Leser soll möglichst schnell, die für sich relevanten Textpassagen im Blick haben und über den Text “fliegen” können. Verzichte auf das Unterstreichen von Textpassagen, da diese als Link verwechselt werden. Besser, wichtige Themen in fett markieren. Die erkennt auch Google.

Beschrifte deine Fotos

Fotos die du im Blog oder auf der Website hochlädst, immer korrekt beschriften. Diese erkennen die Suchmaschinen. Das heißt, bevor das Foto auf die Internetseite hochgeladen wird, auf dem Laptop unter einem bestimmten Namen speichern. Zusätzlich auf der Internetseite das Feld Alternativtext = Alt-Attribut (zum Beispiel bei WordPress in den Medien) ausfüllen. Hierzu eignet sich eine Beschreibung des Fotos, da dies für die Barrierefreiheit wichtig ist.

SEO Einführung durch Unterstützung mit Yoast

Für WordPress gibt es das Tool Yoast, welches in einen Blog/Website mit eingebunden werden kann. Das Tool analysiert den geschriebenen Artikel/Beitrag und gibt Optimierungsvorschläge vor. Es wird die Lesbarkeit des Textes überprüft sowie weitere Faktoren wie die Textlänge oder die Häufigkeit des Keywords. Durch die hilfreichen Tipps von Yoast, welches im Ampelsystem funktioniert, kannst du die Texte SEO optimiert ins Netz stellen.

Auch offline unterwegs sein!

Um mit dem eigenen Business/Blog erfolgreich zu werden, spielt das offline Netzwerken natürlich eine wichtige Rolle. Zum Thema SEO Einführung gibt es beispielsweise Stammtische oder Regionaltreffen. Auch auf Partys kann man sich mit unterschiedlichen Menschen vernetzen und austauschen. 

Mein Einblick in die SEO Welt!

Der Beitrag dient als „kleiner“ Einblick in die Welt der Suchmaschinenoptimierung und als Rückblick zum Seminar SEO Einführung von mir als Laien. Ich muss sagen, nach dem Einführungskurs in der VHS zu dieser Thematik, bin ich neugierig geworden und habe Lust auf mehr bekommen. Auf jeden Fall möchte ich mich intensiver mit dem Thema beschäftigen. Für alle Anfänger in diesem Gebiet, kann ich einen Kurs an der VHS Köln empfehlen. 

Weitere Tipps und Tricks zum Thema SEO findet ihr auch auf Youtube in Tutorials oder auf vielen online Magazinen wie das www.t3n.de

Recent Posts

Leave a Comment

*

Einfach Kontakt aufnehmen

Wir sind meist online, solltest du Fragen, Anmerkungen oder Interesse an einer Partnerschaft haben: SCHREIB UNS EINFACH

Not readable? Change text. captcha txt
John Legend KonzertAdidas Terrex coole Wanderschuhe