Jökulsarlon und die Wasserfälle

Lesezeit ca. 4 Min.

In den vorherigen Beiträgen über Island habe ich bereits über die Planung eines Kurztrips und über die Golden Circle Tour geschrieben. In diesem Beitrag geht es um mein persönliches Highlight der Islandreise. Es geht um die Tagestour zur Gletscherlagune Jökulsarlon.

Erlebe Island! Die Insel aus Feuer und Eis.

Tour zur Gletscherlagune Jökulsarlon

Ebenfalls buchte ich die Tour zur Gletscherlagune Jökulsarlon online über getyourguide. Pünktlich auf die Minute wurde ich um 7:00 Uhr am Hostel abgeholt. Ein langer Tag stand bevor. Die Fahrt zur Gletscherlagune Jökulsarlon dauerte pro Strecke ca. 5 Stunden. Allerdings waren in der Tour mehrere Zwischenstopps eingebaut. Neben der atemberaubenden Vulkanlandschaft durch die man auf dem Weg zur Lagune Jökulsarlon fuhr, waren Stopps an mehreren Wasserfällen und auch dem kleinen Örtchen Vik eingeplant.

Stopps bei der Tour:

  • Vik i Myrdal, der südlichste Ort Islands mit dem schwarzen Strand
  • Wasserfall Skogafoss
  • Wasserfall Seljalandsfoss (mit Blick hinter den Wasserfall)
  • Gletscherlagune Jökulsarlon

#SneakerYourLife

Der glückliche Bauer

Da wir nicht allzu viele Touristen bei der Tour waren, hatten wir den Vorteil mit einem kleinen Minibus zu fahren. Auf der Strecke der Tour kamen wir an dem kleinen Bauernhof vorbei, der den Vulkanausbruch Eyjafjallajökull in 2010 unversehrt überstanden hat. Mittlerweile gibt es vor dem Hof Infoschilder sowie ein kleines Museum, welches über die gewaltige Kraft der Natur berichtet. Unglaublich wenn man vor dem Vulkan steht der wochenlang den Flugverkehr lahmgelegt hatte und man sieht den kleinen Bauernhof der genauso aussieht wir vor dem Ausbruch. Der Vulkanausbruch brachte Island jedoch auch Vorteile wie z.B. fruchtbaren Boden durch die Asche.

island_kurztrip_033
island_kurztrip_034

Der südlichste Ort Islands Vik i Myrdal

Vorbei an moosgrünen Landschaften, dampfenden Quellen, fliederfarbenen Blumen ging es über die Hauptverkehrsstraße, der Ringstraße in den Westen Islands. Das Dorf Vik i Myrdal ist der südlichste Ort des kleinen Landes. Dort könnt ihr einen tollen Ausblick auf vorgelagerte Felsen genießen und Spaziergänge am langen schwarzen Sandstrand machen. Die Mischung der Farben des Wassers, des schwarzen Strandes und die grüne Landschaft drumherum machen den Ort mystisch.

island_kurztrip_020
island_kurztrip_024

Gletscherlagune Jökulsarlon

Anschließend folgte eine längere Fahrt durch eine Vulkanlandschaft. Kalte Asche und Lava auf dem Boden formten die Landschaft. Durch den phänomenalen Blick auf den Gletscher der weiß zwischen den dunklen Bergen hervorscheint, kann man erahnen was einen dahinter erwartet. Die große Gletscherlagune Jökulsarlon lässt uns alle staunen. So etwas großartiges habe ich lange nicht gesehen. Das weiße Eis in dem kalten Wasser, welches geradewegs ins Meer fließt. Drumherum der weiße Gletscher. Ein absolut unglaublicher Ort der mir immer noch Gänsehaut bereitet. Wer möchte, kann dort eine Bötchenfahrt durch die Lagune buchen. Aber auch abseits des Wassers hat man einen tollen Ausblick.

Impressionen Gletscherlagune Jökulsarlon

Hoch hinauf am Wasserfall Skogafoss

Nach einem längeren Stopp an der Lagune fuhren wir wieder die Ringstraße zurück. Auf dem Rückweg waren allerdings noch die Wasserfälle Skogafoss und Seljalandsfoss eingeplant.

Am Wasserfall Skogafoss hat man die Möglichkeit mehrere Treppen hinauf zu gehen und die atemberaubende Aussicht zu genießen. Aber man sollte die Treppen nicht unterschätzen.

island_kurztrip_025
island_kurztrip_059

Hinter dem Wasserfall Seljalandsfoss

Am meisten hat mich der Wasserfall Seljalandsfoss begeistert. Diesen Wasserfall kann man sehen, riechen und fühlen. Es führt ein kleiner Weg hinter den Wasserfall. Dort steht ihr genau hinter dem riesigen Wasserfall und spürt die gewaltige Kraft des Wassers. An mehreren Stellen könnt ihr Regenbögen sehen.

island_kurztrip_026
island_kurztrip_027
island_kurztrip_062
island_kurztrip_061

Tour zur Gletscherlagune Jökulsarlon über GetYourGuide

Insgesamt dauerte die Tour zur Gletscherlagune Jökulsarlon und den Wasserfällen ca. 14 Stunden und ich wurde um 21:30 wieder am Hotel abgeliefert. Aber jede Stunde der Tour hat sich gelohnt und man sieht wirklich sehr viel von Island.

Recommended Posts

Leave a Comment

*

Einfach Kontakt aufnehmen

Wir sind meist online, solltest du Fragen, Anmerkungen oder Interesse an einer Partnerschaft haben: SCHREIB UNS EINFACH

Not readable? Change text. captcha txt
Wohnungssuche in Köln Ja wir haben eine Wohnung gefunden!