Ideen für ein buntes Hochzeitsoutfit

Das richtige Outfit für diesen besonderen Tag zu finden kann eine Herausforderung werden. Neben einem tollen Paar Sneaker sollte es natürlich auch ein außergewöhnlicher und hochwertiger Anzug für den Bräutigam und ein traumhaftes Prinzessinnenkleid für die Braut sein.Das Angebot an Hochzeitskleidung ist riesig. Die Preisspanne ist zudem sehr unterschiedlich. Vor allem kann man für ein Brautkleid schnell ein paar hundert Euro ausgeben. Daher lohnt es sich definitiv mehrere Hochzeitsläden zu vergleichen und nicht direkt das teuerste zu wählen.

Auf der Suche nach einem Hochzeitsanzug...

Nach einigen Besuchen in den typischen Hochzeitsläden stellten wir fest, dass wir dort definitiv keinen Anzug finden werden. Häufig waren die Anzüge in schwarz, grau oder beige. Da wir allerdings bunt heiraten wollten, sollte es natürlich auch ein farbiger Anzug sein. Die Sneakerwedding in Köln fand im Juni 2014 statt. Somit rechneten wir definitiv mit gutem Wetter. Auch wenn es in Deutschland nie vorhersehbar ist.
Nichtsdestotrotz entschieden wir uns für einen hellen und sommerlichen Anzug. Diesen fanden wir letztendlich in einem Namenhaften Kaufhaus in Köln. Ein hellblauer, edler Anzug wurde somit der Hochzeitsanzug (von Hugo Boss). Auch wenn es sich nicht um einen klassischen Hochzeitsanzug handelt, machte er umso mehr die Hochzeit zu einem persönlichen und individuellen Ereignis.

Die Suche nach dem perfekten Kleid....

Die Suche nach dem perfekten Brautkleid war nicht so einfach wie ich anfangs dachte. Angefangen von einem Samstagsausflug mit der Schwiegermutter, der eigenen Mutter und der Schwester nach Duisburg Marxloh bis hin über Internetrecherchen und jedem Brautladen in Köln war alles dabei.

Marxloh ist ein Stadtteil in Duisburg in dem es mehrere große Einkaufsstraßen zum Thema Brautmoden gibt. Von Massenware bis hin zu individuelleren Geschäften war alles dabei. Ein Brautladen nach dem anderen. Das gute daran ist, dass man keinen festen Termin vereinbaren muss. Allerdings ist die Auswahl dort sooo riesig, dass ich am Ende vollkommen überfordert war und mich für kein Kleid entscheiden konnte.

Bei den Internetrecherchen stellte ich schnell fest, dass die online Angebote nichts für mich sind. Zu groß war mir das Risiko ein Kleid aus Asien zu bestellen, was am Ende eine schlechte Qualität hat oder nicht passt. Auch wenn die Preise verlockend sind, konnte ich mich nicht dazu durchringen.

Somit wurde jeder einzelne Laden in Köln besucht. Nach Terminvereinbarung versteht sich. Schnell fand ich ein Kleid was für mich der absolute Traum war – allerdings war der Haken der hohe Preis. Somit musste eine Alternative her. Zum Glück hat Köln ein gutes Angebot an Brautläden und ich fand schnell ein anderes, was mir ebenfalls sehr gut gefiel und zudem „fast“ im Budget lag (bei Cinderella). Da ich mir den Schleier und den Reifrock von einer Freundin ausleihen durfte, entschied ich mich somit für das Kleid und konnte es kaum erwarten es endlich zu tragen.

Hier geht´s zum Beitrag über unsere HochzeitsSneaker

Recommended Posts
Comments
  • Polli
    Antworten

    Thx 🙂 You get married too? What for Wedding Shoes you have? 😉

Leave a Comment

*

Einfach Kontakt aufnehmen

Wir sind meist online, solltest du Fragen, Anmerkungen oder Interesse an einer Partnerschaft haben: SCHREIB UNS EINFACH

Not readable? Change text. captcha txt