Die Top 12 Sehenswürdigkeiten in Hong Kong

Ab nach Hong Kong!

Die Top Tipps für Hong Kong

#SneakerYourLife mit Polli und Ben

Hong Kong, eine Stadt in der es unheimlich viele Möglichkeiten für Unternehmungen gibt. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in Hong Kong, Strände, Inseln, Shoppingmalls und und und….

Für jeden ist etwas dabei und es wird definitiv nicht langweilig. Wir haben unsere Top 12 Tipps für Hong Kong für euch zusammengefasst:

1. Shoppen auf den Märkten in Hong Kong

Ein absolutes Muss. Auch für diejenigen unter euch die nicht gerne shoppen gehen lohnt es sich, die Atmosphäre auf dem Ladies-Market zu erleben. Der Ladies-Market befindet sich in Kowloon. Verkaufsstände mit unterschiedlichen Souvenirs, Taschen, USB Sticks, Handyhüllen etc. Es gibt einfach alles dort. Das ganze Viertel um den Ladies-Market herum ist voller Geschäfte, Malls und Restaurants. Bunte und riesige Leuchtreklamen sind an den Wänden angebracht und die Stadt leuchtet.

Direkt am Ladies Market schließt auch die Sneaker-Street an. Hier erfahrt ihr mehr darüber: Sneaker-Street Hong Kong.

Zudem lohnt sich auch ein Besuch auf dem Flower Market und Goldfish Market.

2. Nathan Street und Canton Street

Bei einem Spaziergang über die Nathan Street gelangt man z.B. gemütlich vom Hafen bis nach Kowloon zum Ladies Market. Dazwischen befindet sich auf der schöne Kowloon Park mit den Comicfiguren. Wenn ihr in die Parallelstraße Canton Street abbiegt, erreicht man die Luxus-Shopping-Gegend von HK. Ein Designershop nach dem nächsten. Von Chanel, Gucci bis Apple ist alles dabei. Besonders luxuriös ist auch die Harbour City Mall.

3. Aussicht am Hafen genießen.

Einen wirklich tollen Blick habt ihr vom Hafen auf der Kowloon Seite auf die Skyline von Hong Kong Island. Wolkenkratzer beleuchtet mit Animationen und Lichtern wirken sehr beeindruckend und erinnern etwas an frühere Science-Fiction Filme. Jeden Abend um 20:00 gibt es zudem eine kleine Lightshow. Es lohnt sich auch mit dem Schiff von Kowloon nach HK Island zu fahren. Auf dem Wasser könnt ihr euch beide Seiten anschauen und die Megacity genießen.

4. Ab auf den Peak

Eine grandiose Aussichtsplattform ist der Peak. Diese befindet sich auf der HK Island Seite und ihr erreicht den Aussichtspunkt mit der kleinen alten Bahn, die den Berg hinauf fährt. Alleine schon die Fahrt ist ein Erlebnis. Oben angekommen, gibt es eine riesige Mall mit über 5 Etagen. Dort befindet sich auch das Wachsfigurenkabinett sowie Einkaufs- und Essensmöglichkeiten. Von der Terrasse aus habt ihr einen unglaublich schönen Blick auf HK. Es lohnt sich!

5. Party in Lang Kwai Fong

Lang Kwai Fong die Partymeile auf der HK Island Seite. Eine Kneipe nach der nächsten und für jeden ist etwas dabei. Party findet auf der Straße und in den ganzen Bars statt. Wer schick tanzen gehen möchte, kann einen der Clubs wählen, die sich in den Hochhäusern in Lang Kwai Fong befinden wählen.

6. Tram fahren in Hong Kong Island

Auf der HK Island Seite gibt es noch eine traditionelle alte Tram. Bei einer Fahrt mit der Tram erhaltet ihr einen guten Überblick über Hong Kong Island. Ihr fahrt an den ganzen Businessgebäuden und Shopping areas entlang.

7. Mit der längsten Rolltreppe fahren

Schon mal etwas von der längsten Rolltreppe gehört? Diese befindet sich ebenfalls auf der HK Island Seite und fährt den Berg hinauf. Ihr könnt somit von unten auf die Rolltreppe und euch gemütlich hochfahren lassen. Obwohl es die längste Rolltreppe sein soll, gibt es zwischendurch Unterbrechungen so dass ihr im gewünschten Viertel raus könnt.

8. Schwimmen am Repulse Bay und auf den Drachen warten

Mit dem Bus erreicht ihr von HK Island aus in gut 40 Minuten den Repulse Bay. Dort befindet sich das berühmte Drachenhaus von Hong Kong. Dieses wurde damals mit einem Loch in der Mitte gebaut, damit der Drache der im Hügel wohnt durchfliegen kann. Ein sehr imposantes Gebäude wenn man die Geschichte dahinter kennt. Aber auch der Strand dort ist wunderschön, so dass ihr einen Strandtag dort planen könnt.

9. Spaziergang im Nan Lian Garden am Diamond Hill

Eine Ruheoase inmitten zahlreicher Hochhäuser. Der Nan Lian Garden ist ein öffentlicher Park der im Stil der Tang-Dynastie angelegt wurde. Jeder Hügel, jede Pflanze und jedes Gewässer ist akribisch nach speziellen Regeln angelegt worden. Verbunden ist der Garten mit dem Chi Lin Nonnenkloster. Dort befinden sich buddhistische Relikte und Statuen aus Gold.

10. Hoch hinauf zum Big Buddha

Auf Lantau befindet sich der Big Buddha der wunderbar als Halbtagesausflug geplant werden kann. Ihr müsst mit der Bahn bis zur Haltestelle Tung Chung fahren und erreicht von dort aus zu Fuß die Station für die Gondeln, die den Berg hinauf fahren. Dabei genießt ihr einen wundervollen Ausblick.

11. Mit dem Boot auf die Insel Cheung Chau

Ein schöner Kontrast zum modernen HK bietet das ehemalig kleine Fischerdörfchen Cheung Chau. Von HK Island aus dauert die Fähre um die 50 Minuten. Eine tolle Atmosphäre und ein kleiner Strand sowie eine Promenade mit Shops und Restaurants laden zum verweilen ein.

12. Relaxen am Clearwater Bay

Verbunden mit dem Ausflug zum Nan Lian Garden kann vom Busbahnhof Diamond Hill der Bus mit der Nummer 405 mit Endhaltestelle Clearwater Bay genommen werden. Ihr fahrt um die 50 Minuten durch mehrere Orte bis zur Naturoase Clearwater Bay. Von dort aus führen auch viele Wanderwege in die Berge.

Gemütlich reisen in Sneakers!

Deine Füße werden es dir Danken!

#SneakerYourLife

page 1 of 4
Recent Posts
Showing 2 comments
pingbacks / trackbacks

Leave a Comment

*

Einfach Kontakt aufnehmen

Wir sind meist online, solltest du Fragen, Anmerkungen oder Interesse an einer Partnerschaft haben: SCHREIB UNS EINFACH

Not readable? Change text. captcha txt