Zell am See auch im Sommer?

Lesezeit ca. 5 Min.

Österreich überrascht uns immer wieder. Nachdem uns letztes Jahr das Chiemsee Summer in den Süden Deutschlands, mit einem Abstecher ins Salzburger Land gelockt hat, war es diesmal eine Hochzeit in Österreich, die Grund genug dafür war, einen kleinen Kurztrip daraus zu machen. Da wir unser Nachbarland erst seit kurzem angefangen haben zu entdecken, gibt es in Österreich natürlich noch einiges zu erkunden. Die Hochzeit fand in Maria Alm statt, welches ca. 1,5 Stunden von Salzburg entfernt ist. Nähe Maria Alm befindet sich der bekannte Touristen- und Skiort Zell am See. Dies war auch das Ziel des Kurztrips.

#SneakerYourLife

Organisation der Reise

Auf die lange Autofahrt mit 7-8 Stunden wollten wir verzichten und entschieden uns zu fliegen. Von Köln aus gibt es Direktflüge nach Salzburg und man ist bereits in 1 Stunde da. Zell am See ist von Salzburg gut mit dem Auto zu erreichen. Die Flüge buchten wir ca. 7 Wochen vorher und haben um die 120,- Euro für Hin- und zurück bezahlt. Um möglichst flexibel zu sein, buchten wir über billigermietwagen.de ein Auto für die 6 Tage. Das Hotel für die ersten Nächte buchten wir über Booking.com. Da wir noch keine genaue Reiseroute geplant hatten, buchten wir die weiteren Nächte vor Ort (auch über Booking.com). Und schon war die Reise nach Zell am See fix.

#SneakerYourLife

Zell am See und die Sommerkarte

Zell am See ist ein kleines gemütliches Örtchen mit Restaurants, Cafes und einigen Geschäften. Direkt am Wasser gelegen, kann man an der Seepromenade flanieren oder in einem der Freibäder schwimmen gehen. Aber viel interessanter fanden wir die ganze Umgebung drumherum. Vor Ort haben wir erfahren, dass Zell am See in Kooperation mit Hotels, für Touristen die Zell am See Sommerkarte anbietet. Wenn man in einem Partnerhotel gebucht hat, bekommt man gratis die personalisierte Sommerkarte dazu. Mit dieser erhält man viele kostenlose Eintritte für die Highlights der Region. Beispielsweise die Gondelfahrten zum Kitzsteinhorn (ca. 44,- Euro) oder den Eintritt für die Sigmund-Thun-Klamm (ca. 20,-Euro). Auch die Liftanlagen in Zell am See sind kostenlos. Genaue Infos zur Sommerkarte findet ihr hier: Zell am See Sommerkarte. Die Sommerkarte kann man nicht käuflich erwerben und die gibt es nur, wenn man in einem Partnerhotel gebucht hat. Ziel ist es, den Sommertourismus zu locken und die Region auch im Sommer zu beleben.

zell-am-see_kurztrip_041
zell-am-see_kurztrip_007
zell-am-see_kurztrip_009
zell-am-see_kurztrip_004

4 außergewöhnliche Orte Nähe Zell am See

1. Wandern in Schmitten

Von Zell am See aus fährt direkt eine Gondel hoch in die umliegende Berglandschaft. Oben angekommen, hat man die Wahl zwischen mehreren Wanderwegen, die man sich je nach Anspruch und Dauer aussuchen kann. Wir wählten einen entspannten Wanderpfad mit toller Aussicht auf Zell am See. Der Startpunkt war an der Schmittenhöhenbahn. Von dort aus spaziert man ca. 40 Minuten zur Sonnkogelbahn. Rechts vom Wanderweg hatte man einen phänomenalen Ausblick auf Zell am See. An der Sonnkogelbahn befindet sich eine tolles Hüttenrestaurant mit einer Außenterasse mit einer großartigen Aussicht.

zell-am-see_kurztrip_012
zell-am-see_kurztrip_013
zell-am-see_kurztrip_015

2. Hoch hinauf zum Kitzsteinhorn

Der Tag am Kitzsteinhorn war sehr beeindruckend. Das Kitzsteinhorn ist ein Berg im österreichischen Bundesland Salzburg im Gemeindegebiet Kaprun. Von Zell am See aus ist die Strecke zum Kitzsteinhorn um die 16 km. Das Kitzsteinhorn erreicht eine Höhe von 3.203m. Hoch hinauf geht´s mit den Gletscherbahnen. Um die höchste Stelle von 3.029m zu erreichen, wechselt man mehrmals die Gletscherbahn. Wir sind mit 4 Bahnen hoch und mit 3 Bahnen wieder runter gefahren. Als Highlight erwartet einen auf 3.029m die Aussichtsplattform Top of Salzburg. Von dort aus hat man einen unvergesslichen Ausblick auf Berge und Gletscher.

zell-am-see_kurztrip_032
zell-am-see_kurztrip_029
zell-am-see_kurztrip_039
zell-am-see_kurztrip_038

3. Eiszeit an der Sigmund-Thun-Klamm

Vor 14.000 Jahren bedeckte ein Gletscher das gesamte Kapruner Tal. Durch den abgeschmolzenen Gletscher wurde also der Taleinschnitt, durch den die Kapruner Ache strömte, hinterlassen. Heute kann man sich diese wunderschöne und wilde Landschaft über hölzerne Stege und zahlreiche Brücken anschauen. Ein Spaziergang durch die Sigmund-Thun-Klamm ist wie eine kleine Reise in eine andere Welt. Durch das tosende Wildwasser und die schmalen Wege fühlt man sich der Natur sehr nah. Die Sigmund-Thun-Klamm liegt im Ortsgebiet Kaprun.

zell-am-see_kurztrip_021
zell-am-see_kurztrip_019

4. Hochgebirgsstauseen in Kaprun

Oberhalb der Gemeinde Kaprun in den Hohen Tauern liegt der Stausee Kaprun Mooserboden und Wasserfallboden. Der Großteil des gesammelten Wassers ist Schmelzwasser und wird zur Erzeugung von elektrischem Strom verwendet. Hoch hinauf geht es mit modernen Transferbussen und dem Lärchwand Schrägaufzug, welches Europas größter offener Schrägaufzug ist. Oben angekommen kann man das unglaubliche Panorama und die tiefblauen Seen mit den Gletschern drumherum genießen. Vor Ort werden Führungen in das innere der Moosersperre angeboten, man kann Klettern und es gibt weitere Informationen zur Stromerzeugung und der Geschichte der Hohen Tauern.

zell-am-see_kurztrip_052
zell-am-see_kurztrip_051
zell-am-see_kurztrip_047
zell-am-see_kurztrip_046

Zell am See ist ein top Reiseziel

Bei allen Sehenswürdigkeiten hat man mit der Sommerkarte freien Eintritt und kann dadurch einiges sparen. Bei unserem 5-tägigen Aufenthalt am Zell am See, haben wir die Umgebung erkundet und waren begeistert, wie abwechslungsreich unser Nachbarland Österreich ist. Nicht nur im Winter zum Skifahren sondern auch im Sommer zum Wandern oder für lange Spaziergänge an der frischen Luft. Es ist für jeden etwas dabei. Österreich wir kommen definitiv wieder!

Impressionen Österreich

Recent Posts

Leave a Comment

*

Einfach Kontakt aufnehmen

Wir sind meist online, solltest du Fragen, Anmerkungen oder Interesse an einer Partnerschaft haben: SCHREIB UNS EINFACH

Not readable? Change text. captcha txt